"Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnt Meisterschaften." (Michael Jordan)

28.11.2023 - Tabellenführung behauptet - Herren 60 mit Unentschieden

Mit einem gerechten 3 : 3 trennten sich die Reichenschwander Landesliga Herren 60 von ihrem Verfolger TSV Altenberg. Thomas Weih an Position 1 spielte souverän auf und gewann gegen seinen Gegner sicher mit 6 : 4 und 6 : 1. Mehr zu kämpfen hatte an Nummer 2 Walter Zimmermann bis er seinen Widersacher mit 6 : 4 und 6 : 4 niedergerungen hatte.

Mit 6 : 7 und 5 : 7 musste sich an Position 3 Karl-Heinz Juhre seinem Gegner beugen ebenso wie an Nr. 4 Peter Hartmann, der seinem Gegner nach hartem Kampf mit 5 : 7, 6 : 3 und 4 : 10 unterlag.

Zum alles in allem gerechten Unentschieden gegen starke Altenberger steuerten im Doppel Nr. 1 Thomas Weih und Walter Zimmermann in aus Zeitmangel gespielten Tiebreaks den 3. Punkt bei. Karl-Hein Juhre und Peter Hartmann mussten sich dagegen im Doppel 2 geschlagen geben. 

Als nächster Gegner wartet nun der punktgleiche Tabellendritte aus Neunkirchen am Brand auf die Reichenschwander.


Einladung zur Jahresabschlussversammlung 2023 der Tennisabteilung

17.11.2023, 19:00 Uhr, Sportheim 1.FC Reichenschwand

des 1.FC Reichenschwand

Hiermit dürfen wir Sie und Euch zur Jahreshauptversammlung 2023

am Freitag, den 17.11.2023, 19.00 Uhr, im Sportheim 1. FC Reichenschwand

herzlich einladen.

Tagesordnung:

          1. Begrüßung
          2. Grußwort
          3. Bildung Wahlvorstand
          4. Berichte Abteilungsleiter, Sportwart, Kassier
          5. Aussprache und Entlastung
          6. Neuwahlen
          7. Sonstiges, Wünsche, Anregungen, Anträge

Über zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Unsere neue Wirtin Karin hat folgende Gerichte zur Auswahl:

          1. Schnitzel mit Kartoffelsalat
          2. Bratwürste mit Kartoffelsalat
          3. Italienischer Salat mit Putenbruststreifen
          4. Bandnudeln mit Lachs in Tomatensauce

Um planen zu können bitte bis 13.11.2023 um Rückmeldung an mich per Mail unter

walterzimbo@amberg-mail.de oder per whatsapp/Handy 0170/9356229

Walter Zimmermann

Abteilungsleiter

25.10.2023 - Gelungener Einstand in die Winterrunde- Herren 60

Reichenschwander Tennis Herren 60 siegen deutlich

Mit einem ungefährdeten 6:0 Sieg gegen den Dauerrivalen aus Eckental starteten die Reichenschwander Herren 60 in die Landesliga Winterrunde.

An Position 1 besiegte Thomas Weih Jürgen Kirschbaum aus Eckental mit 6:3 und 6:2 deutlich. Walter Zimmermann an Nr. 2 hatte nur anfangs Probleme mit seinem Gegner Holm Braun. Letztendich gewann Zimmermann mit 3:6, 6:1 und 10:4.
An Position 3 siegte Karl-Heinz Juhre für Reichenschwand mit 6:2 und 6:2 gegen Andre Helmke und an Position 4 Peter Hartmann gegen Ralf Bögelein mit 6:3 und 6:1.

Keine Chance hatten die Eckentaler Doppel Kirschbaum/Bögelein gegen Weih/Zimmermann, das die Reichenschwander mit zweimal 6:3 für sich entschieden. Den Endstand machte das Doppel Juhre/Hartmann perfekt, die gegen Braun/Helmke mit 6:2 und 6:1 gewannen.

Bei nächsten Spiel treffen die Reichenschwander auf die starke Mannschaft aus Altenberg die ihr Auftaktmatch ebenfalls deutlich mit 5:1 für sich entscheiden konnten.




26.08.2023 - Heb-Mixed-Cup 2023

Am Samstag, den 26. August 2023 fand zum neunten Mal der Heb-Mixed-Cup zwischen den Tennisabteilungen des 1. FC Reichenschwand, des SV Förrenbach, des SC Pommelsbrunn und des 1. FC Hersbruck statt. Der Cup wird in jedem Jahr von einem anderen der vier teilnehmenden Vereinen ausgerichtet, in diesem Jahr war der 1. FC Reichenschwand an der Reihe.

Der Wettbewerb wird in folgendem Modus gespielt:

3 x Mixed Doppel je Runde (3 Doppelpaare pro Verein) 

Halbfinale: Verein A vs. Verein B 

Halbfinale: Verein C vs. Verein D

Spiel um Platz 3: Verlierer 1. Halbfinale vs. Verlierer 2. Halbfinale

Endspiel: Sieger 1. Halbfinale vs. Sieger 2. Halbfinale

Das erste Halbfinale spielte der 1. FC Reichenschwand gegen den 1. FC Hersbruck, es gewann der 1. FC Reichenschwand mit 2:1 Spielen. Das zweite Halbfinale spielte der SV Förrenbach gegen den SC Pommelsbrunn, es gewann der SV Förrenbach mit 2:1 Spielen. 

Demnach spielte im Spiel um Platz 3 der 1. FC Hersbruck gegen den SC Pommelsbrunn. Den dritten Platz holte sich der 1. FC Hersbruck mit 2:1 Spielen.

Im Endspiel spielte dann der 1. FC Reichenschwand gegen den SV Förrenbach. Der 1. FC Reichenschwand konnte dieses Finale, kurz vor Gewittereinbruch, deutlich mit 3:0 Spielen für sich entscheiden und holte somit den Sieger-Pokal nach Reichenschwand.

Aufgrund der Häufigkeit, die der Heb-Mixed-Cup bereits stattfand, war der alte Wanderpokal bereits voll. Auch den neuen Wanderpokal stiftete wieder einmal die Raiffeisenbach Nürnberger Land, welcher an diesem Tag stellvertretend von Tim Kolodzyck überreicht wurde. 

Im Anschluss findet, wie jedes Jahr, noch ein gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank statt.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr beim 1. FC Hersbruck zu Gast sein zu dürfen! 

Spieler für den 1. FC Reichenschwand (v.l.n.r.): Adrian Sternitzke, Daniela Dreiseitel, Laura Wiesel, Benjamin Steinbach, Dr. Silke Zaus, Axel Gumann